• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Ölbad auf der Autobahn A8

Umgekipptes Sattelkraftfahrzeug verteilte große Mengen Sonnenblumenöl auf der Fahrbahn

Ein schwerer Unfall ereignete sich am 3. Juni 2016 auf der Autobahn A8. In Fahrtrichtung Suben kam ein mit ca. 24 Tonnen Sonnenblumenöl beladenes Sattelkraftfahrzeug zu Beginn der Baustelle ins Schleudern und kippte um. Der Lenker wurde schwer verletzt und mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Ein großer Teil des beladenen Sonnenblumenöls (ca. 15 Tonnen) floss durch den Unfall aus den Tanks aus und verteilte sich auf der Fahrbahn bzw. im Kanal. Das umgekippte Sattelfahrzeug blockierte beide Fahrstreifen Richtung Suben.

Laufende Einsätze

Unwetter Warnungen

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Login