Ort 174 A-4974 Ort im Innkreis 07751/6622 122 info@ff-ort.at

    Aktuelle Meldungen

    Einsatz

    Am 25.01.2022 wurde die FF Ort kurz nach Mitternacht zu einer dringenden Türöffnung mit Unfallverdacht im Gemeindegebiet alarmiert.

    Nach Eintreffen am Einsatzort und äußeren Erkundung der beiden Objekte, konnte der Besitzer glücklicherweise unversehrt im Privatobjekt angetroffen werden.
    Er bedankte sich bei den Einsatzkräften recht herzlich für den Weckdienst und verabschiedete sich mit den Worten  "Schön, dass ihr da wart!"

    Der Einsatz konnte somit nach kurzer Zeit beendet werden. 

    Einsatz

    Am 21.01.2022 wurde die FF Ort telefonisch durch die BWST, zur Bindung einer Ölspur im Gemeindegebiet alarmiert. 
    Dank dem fortgeschrittenen Digitalisierungsgrad unserer Feuerwehr, wurde das Emerec System ausgelöst, dadurch eine hohe Mannstärke sichergestellt und der Einsatz konnte rasch beendet werden.

    Einsatz

    Am 11.01.2021 wurde das Rote Kreuz nach Betätigung eines Notrufknopfs, aufgrund der fehlenden Erreichbarkeit der Besitzerin alarmiert.

    Nach Eintreffen der RK Kollegen, machte eine geänderte Schließanlage des Einsatzobjektes, das Betreten jenes unmöglich.
    Da eine direkte Kontaktaufnahme mit der Hausbewohnerin nicht erfolgreich war, wurde unsere Feuerwehr zur Türöffnung mit Unfallverdacht alarmiert.

    Jugend

    Auch dieses Jahr war die Jugend der Freiwilligen Feuerwehr Ort am 24.12.2021 unterwegs im Gemeindegebiet und verteilte das Friedenslicht.

    Jugend

    Am 05.12. besuchten unsere Jugendbetreuer Theresa, Peter & Lena, gemeinsam mit HBI Bernhard Ranseder und OBI Markus Trausinger, die Mitglieder der Feuerwehrjungend und überreichten Nikolosackerl, um ihnen die Adventzeit ein wenig zu versüßen.

    Einsatz

    Am Abend des 19.11.2021 wurden die Feuerwehren Ort im Innkreis und Antiesenhofen zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der A8 alarmiert.
    Aufgrund fehlender Rettungsgasse, blieben die Einsatzfahrzeuge nach kurzer Anfahrt im Stau stecken, weshalb die FF Suben & St. Marienkirchen b. Schärding  nachalarmiert werden mussten.

    Einsatzstatistik 2022

    • 1

      Brandeinsätze

    • 3

      Technische Einsätze

    • 4

      Einsätze gesamt

      Mannschaft

      • HBI Bernhard Ranseder

        Spitzname "Boali", von seinen Fans auch liebevoll "Cheffe" genannt. Jahrgang 1970 Hat selbst in ausweglosen, sprachlos machenden Situationen den richtigen Rat auf Lager.
      • OBI Markus Trausinger

        Kein Spitzname notwendig - der Markus ist der Markus. Jahrgang 1977 Die rechte Hand von "Cheffe" und wenn notwendig die lauteste Stimme im Chor.
      • AW Claudia Denk

        Spitzname "Claudia". Jahrgang - wird selbstverständlich nicht bekannt gegeben. Hat als Einzige den vollständigen Überblick über alle Unterlagen und bleibt, selbst nachdem sie jemanden zum 3. Mal an etwas erinnern musste, immer tiefenentspannt.
      • AW Friedrich Bachmayer

        Spitzname "Bachi" Jahrgang 1966 Herr der Zahlen und Finanzen. Kein Cent rutscht ihm durch die Finger.
      • BI Fabian Witzmann

        Spitzname "Witzi" Jahrgang 1991 Hat nicht nur Ahnung vom Feuerwehrwesen, sondern auch immer einen flotten Spruch auf Lager. Anders als es der Name vermuten lässt, kann es mit ihm auch ernst werden.
      • AW Marcel Ranseder

        Spitzname "Marci" Jahrgang 1994 Hat es einen Motor und ist kaputt? Kein Problem - Marci richtet es!
      • HBM Stefan Trausinger

        Spitzname: "Trausi" Jahrgang 1991. Lotsen- und Nachrichtenkommandant und begeisterter Atemschutzträger. Wenn es ihm zu heiß wird, klemmt er sich hinters Funkgerät.
      • HBM Michael Kohlbauer

        Spitzname "Kohli" Zuständig für das Atemschutzwesen - er sorgt dafür, dass uns im Einsatz die Luft nicht ausgeht.
      • HBM Thomas Mayer

        Spitzname "Moarli" Jahrgang 1985 Lebt für die Freiwillige Feuerwehr. Über sein Motto "Mhhh" rätselt heute noch manch Kamerad.
      • HFM Simon Reisegger

        Spitzname "Simon" Jahrgang 2000 Ist nicht nur bei der Feuerwehr, sondern auch bei der Gemeinde Ort sehr aktiv.
      • LM Uwe Lux

        LM Uwe Lux

        Spitzname ? Jahrgang 1983 Ist verantwortlich für den ganzen Nonsens hier.

         

        logo wappen  logo

            07751 / 6622  

         info@ff-ort.at 

         Ort 174,  A-4974 Ort im Innkreis 

        fb2  wa contact

        Wir benutzen Cookies

        Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.